Alter Pfarrhof Balzers

Der Alte Pfarrhof in Balzers stellt ein einmaliges Ensemble dar. Zu ihm gehören das barocke Pfarrhaus mit davorliegendem Garten, der grosse Pfarrstall, der Standort der ehemaligen Pfarrkirche, Reste der Einfassung vom alten Friedhof, das benachbarte Frühmesserhaus, die umgebende Obstbaumwiese und ein Brunnenplatz.

Seit 2011 dient der Alte Pfarrhof als Balzner Kulturzentrum. Falls Sie gewisse Räume mieten möchten, finden Sie unten weitere Informationen.

Offener Bücherschrank

Bücher mitnehmen – Bücher geben – Bücher tauschen

Beim alten Pfarrstall steht ein massiver öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.

22. November 2017 bis 7. Januar 2018
Bruder-Klaus-Visionenweg in Heiligkreuztal – Fotografien und Arbeitsmodelle
Die Stefanus-Gemeinschaft liess zum 600. Geburtstag des Schweizer Nationalheiligen Niklaus von Flüe den «Bruder-Klaus-Visionenweg» errichten. Im Kloster Heiligkreuztal in Oberschwaben, dem Sitz der Stefanus-Gemeinschaft, sind die 16 Visionen von Bruder Klaus künstlerisch dargestellt, geschaffen von zwei Schweizer Künstlern aus Sachseln: Alois Spichtig (1927–2014) hatte die Visionen entworfen und Toni Halter (*1973) das Konzept weiterentwickelt und das Werk vollendet.

Fotografien, Arbeitsmodelle und Kunstband geben einen Einblick in die Entstehung und den Arbeitsprozess des spirituellen Kunstwerks. Die dargestellten Visionen wollen Menschen dazu einladen, innezuhalten und sich mit den zentralen Lebensfragen auseinanderzusetzen.
www.stefanus.li

Begleitveranstaltung:

So, 7. Januar 2018, 15 Uhr
Visionen für das neue Jahr
Dagmar Frick-Islitzer führt interaktiv durch die Ausstellung. Sie erläutert insbesondere die Visionen des Niklaus von Flüe und nimmt deren Botschaften, um den eigenen Visionen näherzukommen.

Ausstellungs-Flyer

suacha – luaga – finda: das neue Memo-Spiel
Mit dem neuen Memo-Spiel der Museen und Kulturhäuser Liechtensteins können nun Gross und Klein auf spielerische Weise die vielfältige Museumslandschaft Liechtensteins entdecken. Jede Institution ist mit mindestens zwei Sujets vertreten.
Das Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» ist im Alten Pfarrhof und in den übrigen 16 Museen und Kulturhäusern erhältlich.

Alte Holzfässer gesucht!
Im Rahmen ihrer Projektwoche im März 2018 sucht die Realschule Balzers noch alte Holzfässer, um daraus „Fässletuuga-Skier“ herzustellen. Wer noch alte Holzfässer hat und sie nicht mehr benötigt, melde sich bitte beim Alten Pfarrhof (Markus Burgmeier, 384 01 40, ) oder bei der Realschule Balzers (Ursula Schlegel, 380 00 91, ).
Vielen herzlichen Dank!



Der Alte Pfarrhof in Balzers stellt ein einmaliges Ensemble dar. Zu ihm gehören das barocke Pfarrhaus mit davorliegendem Garten, der grosse Pfarrstall, der Standort der ehemaligen Pfarrkirche, Reste der Einfassung vom alten Friedhof, das benachbarte Frühmesserhaus, die umgebende Obstbaumwiese und ein Brunnenplatz.

Seit 2011 dient der Alte Pfarrhof als Balzner Kulturzentrum. Falls Sie gewisse Räume mieten möchten, finden Sie unten weitere Informationen.

Offener Bücherschrank

Bücher mitnehmen – Bücher geben – Bücher tauschen

Beim alten Pfarrstall steht ein massiver öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.

22. November 2017 bis 7. Januar 2018
Bruder-Klaus-Visionenweg in Heiligkreuztal – Fotografien und Arbeitsmodelle
Die Stefanus-Gemeinschaft liess zum 600. Geburtstag des Schweizer Nationalheiligen Niklaus von Flüe den «Bruder-Klaus-Visionenweg» errichten. Im Kloster Heiligkreuztal in Oberschwaben, dem Sitz der Stefanus-Gemeinschaft, sind die 16 Visionen von Bruder Klaus künstlerisch dargestellt, geschaffen von zwei Schweizer Künstlern aus Sachseln: Alois Spichtig (1927–2014) hatte die Visionen entworfen und Toni Halter (*1973) das Konzept weiterentwickelt und das Werk vollendet.

Fotografien, Arbeitsmodelle und Kunstband geben einen Einblick in die Entstehung und den Arbeitsprozess des spirituellen Kunstwerks. Die dargestellten Visionen wollen Menschen dazu einladen, innezuhalten und sich mit den zentralen Lebensfragen auseinanderzusetzen.
www.stefanus.li

Begleitveranstaltung:

So, 7. Januar 2018, 15 Uhr
Visionen für das neue Jahr
Dagmar Frick-Islitzer führt interaktiv durch die Ausstellung. Sie erläutert insbesondere die Visionen des Niklaus von Flüe und nimmt deren Botschaften, um den eigenen Visionen näherzukommen.

Ausstellungs-Flyer

suacha – luaga – finda: das neue Memo-Spiel
Mit dem neuen Memo-Spiel der Museen und Kulturhäuser Liechtensteins können nun Gross und Klein auf spielerische Weise die vielfältige Museumslandschaft Liechtensteins entdecken. Jede Institution ist mit mindestens zwei Sujets vertreten.
Das Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» ist im Alten Pfarrhof und in den übrigen 16 Museen und Kulturhäusern erhältlich.

Alte Holzfässer gesucht!
Im Rahmen ihrer Projektwoche im März 2018 sucht die Realschule Balzers noch alte Holzfässer, um daraus „Fässletuuga-Skier“ herzustellen. Wer noch alte Holzfässer hat und sie nicht mehr benötigt, melde sich bitte beim Alten Pfarrhof (Markus Burgmeier, 384 01 40, ) oder bei der Realschule Balzers (Ursula Schlegel, 380 00 91, ).
Vielen herzlichen Dank!



 
 
     
  Alter Pfarrhof
Egerta 11
9496 Balzers
+423 384 01 40


Lageplan
Bushaltestelle: Alter Pfarrhof

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Am 24. und 31. Dezember 2017 bleibt die Ausstellung geschlossen.

 
 
   
  www.schwabenkinder.eu
 
 
 
     
  Alter Pfarrhof
Egerta 11
9496 Balzers
+423 384 01 40


Lageplan
Bushaltestelle: Alter Pfarrhof

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Am 24. und 31. Dezember 2017 bleibt die Ausstellung geschlossen.

 
 
   
  www.schwabenkinder.eu