Neuigkeiten

Fleckwärk
Fleckwärk

Fleckwärk

gemeinsam reparieren anstatt wegwerfen!

Viele Menschen haben vergessen, dass man alte Gegenstände durchaus reparieren kann. Und sie wissen auch nicht mehr, wie man das macht. Menschen, die sich mit diesen praktischen Dingen sehr wohl auskennen, haben sich zum Experten-Team zusammengefunden und freuen sich, ihr Wissen an Interessierte weiterzugeben.

Organisiert wird das Fleckwärk vom Ressort Freizeit und Gesundheit, Kommission „gsund und zwäg“. Dabei ist das Fleckwärk aber kein Reparaturservice. Das Ziel ist es, kaputte Dinge selbst oder gemeinsam mit Experten oder anderen Teilnehmern zu reparieren.

Das Fleckwärk findet am

Samstag, 14. April, von 13:00 bis 16:00 Uhr

in den Werkräumen der Primarschule Iramali in Balzers statt.

Das Balzner Expertenteam bietet Unterstützung und gibt wertvolle Tipps bei der Reparatur von:

Elektrogeräten und Computern
Kaffeemaschine, Föhn, Christbaumbeleuchtung, Wasserkocher, Bügeleisen, Spielzeug etc. Software-Probleme, IT-Themen, Festplatten, Hardware-Themen werden auch versucht zu lösen.

Spielzeugen aller Art

Textilien und Kleidung
Hosen kürzen, einnehmen, umnehmen, verlängern, Reissverschlüsse einnähen, Löcher stopfen.

Holz- und Metallgegenständen

Schlitten reparieren, Wackelstuhl ausgleichen, Vogelhäuschen reparieren, Regenschirm flicken, sehr gut bestückte Werkzeugeinrichtungen zum Löten, Schweissen, Bohren, Schleifen etc.

Veranstalter:
Gemeinde Balzers - Ressort Freizeit und Gesundheit - Kommission gsund und zwäg

Auf Ihre Teilnahme freuen sich die Mitglieder der
Kommission „gsund und zwäg“

Flyer Fleckwärk


Downloads

Keine Downloads vorhanden